Cindy Teichert

Gerettete Kirche erhält einen Namen

Klein Muckrow (MOZ) . Zum 8. Sommerkonzert laden der Förderverein Dorfkirche Klein Muckrow und die Kirchengemeinde Lieberose und Land am Sonntag nach Klein Muckrow. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr mit einem Gottesdienst in der kleinen Kirche, den Superintendent Frank Schürer-Behrmann und die Lieberoser Pfarrerin Susanne Brusch gemeinsam führen.

Kleinod: Die Klein Muckrower haben dafür gesorgt, dass die Kirche im Dorf bleibt.
© Cindy Teichert

Noch vor vier Jahren stand des Fachwerkhaus am Beginn des Verfalls als schiefe Dorfkirche mit verfaulten Balken, abgefallenem Putz und fehlenden Dachziegeln auf dem Dorfanger. Inzwischen ziert sie diesen wieder als ansehnliches Kleinod. Dank vieler Spenden, Fördermittel und Kirchengelder, vor allen Dingen aber mit den zahlreich geleisteten Arbeitsstunden der fleißigen Einwohner des Ortes wurde dem Denkmal neues Leben eingehaucht und das Gebäude kann jetzt seiner endgültigen Nutzung übergeben werden.

Klein Muckrow hat seine Kirche als kulturelles Erbe, als Gotteshaus und als Ort des sozialen Miteinanders erhalten. Im Oktober letzten Jahres zum Erntedankfest eingeweiht bekommt sie nun im Rahmen der feierlichen Andacht einen Namen.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet bereits zum achten Mal ein fröhliches Sommerkonzert auf der Kirchwiese statt. Das Ostbrandenburgische Bläserquintett und der Männerchohr des MGV "Germania" 1885 Fürstenberg werden die Besucher mit ihren Melodien erfreuen.

Auch für das leibliche Wohl ist natürlich wieder gesorgt und die Veranstalter lassen verlauten, dass dabei der selbstgebackene Kuchen der Frauen des Dorfes nicht fehlen wird. Der Förderverein freut sich über viele Besucher. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei, jedoch freut man sich über jede Spende, die auf das nachstehende Spendenkonto des Fördervereins oder in die kleine Spendenkirche wandert, welche vor Ort aufgestellt ist.

Spendenkonto Förderverein Dorfkirche Klein Muckrow e.V: Sparkasse Oder-Spree, IBAN: DE16 1705 5050 3002 0080 00, BIC: WELADED1LOS

Märkische Onlinezeitung vom 09. September 2016

   Zur Artikelübersicht