KONZERT: Musik in der Kirche

Teetzer bereiten sich aufs Jubiläum vor

TEETZ - Zu ihrem 8. Sommerkonzert laden die evangelische Kirchengemeinde Teetz-Ganz und der Förderverein Dorfkirche Teetz für Sonnabend, 19. Juli, ein. Zuhörer sind ab 15 Uhr in der Teetzer Kirche willkommen. Unter dem Motto "Ich denke Dein" bringt das Berliner Gesangsensemble "Die Kontrapunkte" Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten und verschiedenen Ländern zu Gehör. Wie auch in den vorangegangenen Jahren kann man anschließend beim Büfett im Gemeindehaus zusammensitzen und gemeinsam essen, trinken und miteinander sprechen.

Teetz bereitet sich mit diesem Konzert auch auf den 150. Jahrestag der Kirchweih vor, der im Oktober 2010 festlich begangen werden wird. Bis dahin soll auch die Lütkemüller-Orgel, die Anfang der 90er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts verkauft worden war und dann in der Kirche St. Nikolai in Berlin stand, wieder an ihren angestammten Ort zurückgekehrt sein.

Die Teetzer wollen bis dahin ebenfalls die grundlegende Sanierung des imposanten Backsteinbaues in der Mitte ihres Dorfes abschließen, wofür noch viel Geld notwendig ist. Die Rückführung der Orgel in die Teetzer Kirche wird ein Glanzlicht für dieses Fest sein und ein sichtbares Zeichen für das erfolgreiche Engagement einer Kirchengemeinde, im Bunde mit einer breiten bürgerschaftlichen Initiative ihr Gotteshaus im Dorf zu erhalten. (MAZ)

Märkische Allgemeine vom 10. Juli 2008

   Zur Artikelübersicht