Kirchenfest in Langnow

Ein Schatz in der Gemeinde

Kenner werden wissen, welchen Schatz Langnow mit seiner alten fachwerkgebauten Kirche besitzt. Der Altar mit seinen geschnitzten Aposteln ist Jahrhunderte alt und die wunderschöne Innenraumbemalung aus dem vorigen Jahrhundert ist einzigartig.

Es ist ein Genuss für das Auge und schön für das Herz so etwas kostbares im Mittelpunkt des Dorfes zu haben. Der Zahn der Zeit, wie man so schön sagt, hat auch an unserer Kirche Schäden hinterlassen. Aus Sicherheitsgründen waren schon seit Jahren Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen nicht mehr möglich. Wie in vielen Gemeinden des Landes fehlten auch in der Kirchengemeinde Langnow das Geld, das Material und der konsequente Wille Schaden abzuwenden. Dann "Gott sei Dank", nahm der Kirchenälteste der Kirchengemeinde Langnow, Manfred Jogsch, sich dieser Aufgabe an. In mühevoller Kleinarbeit suchte er Verbündete bei Behörden, Bürgern und Vereinen die ihm halfen, unsere Dorfkirche instandzusetzen.

Seine Beharrlichkeit brachte Erfolge. So wurden neue Balken gesetzt, Fachwerke neu ausgemauert, die Dielung umfangreich ausgebessert, Bänke befestigt, der Vorbau neu aufgebaut, eine neue Eingangstür eingesetzt, die Wetterfahne erneuert, die Innenwände gestrichen, die Elektroanlage und die Eingangsleuchte repariert. All den vielen fleißigen Helfern und Sponsoren sei nochmals auf diesem Wege gedankt. Am 18.Juni 2006 war dann zur Wiederinstandsetzung Kirchenfest. Unser Pfarrer, Hans-Georg Scharnbeck, feierte mit vielen Gästen aus anderen Gemeinden des Pfarrsprengels um 14Uhr einen Festgottesdienst, der von einem Chor begleitet wurde. Es war feierlich, auch dadurch, dass das Geläut wieder manuell den Gottesdienst umrahmte.

Nach dem Gottesdienst gab es im und vor dem Gemeindehaus des Dorfes eine große Kaffeetafel. Kuchen über Kuchen wurde von den Frauen aus dem Pfarrsprengel kostenlos bereit gestellt. Auch für das an diesem Tag herrschende wunderschöne Wetter war jemand verantwortlich und hatte seine Aufgabe sehr ernst genommen. Heitere Klassik in der Kirche mit dem Ensemble Allegro aus Berlin beendete das wunderbar organisierte und durchgeführte Kirchenfest in Langnow.

Rainer Boddin, Langnow

Märkische Allgemeine vom 12. Juli 2006

   Zur Artikelübersicht